ONLINEHERO​​​​​​​

Dein neuer Marketing-Funnel beginnt genau jetzt!

So einfach und unkompliziert. Und dabei völlig Einzigartig.

1

Ja - Du hast richtig gelesen, erst mal schenken wir Dir einen kostenlosen Probe-Account von BuilderAll, der innovativsten All-In-One-Marketing Plattform. So kannst Du schon mal Dir einen Überblick von den zahlreichen Tools machen. Danach geht es nahtlos in ein erstes Gespräch in dem Du uns Deine Vorstelleungen und Wünsche mitteilen kannst. Schon jetzt darfst du dich auf Deinen neuen Marketing-Funnel freuen.​​​​​​​

Wir starten mit einem Geschenk!

2

Deine Anmeldung ist abgesclossen und Deine Wünsche haben wir aufgenommen. Super! Nun legen wir los. Auf Basis Deiner Angaben erstellen wir nun Deinen Marketing-Funnel. Total aufregend? Und falls uns noch was fehlen sollte, dann melden wir uns natürlich bei Dir. Wir wollen ja das Du vollkommen zufrieden bist mit Deinem neuen Marketing-Funnel.

An die Arbeit - Jetzt geht es los.

3

Der grosse Tag ist gekommen. Dein Marketing-Funnel ist fertig! Nun klären wir noch letzte Einzelheiten und ändern diese ab. Auch später kannst Du Änderungswünsche per Mail uns mitteilen - Gar kein Problem. Dir gefällt Deinen neuer Marketing-Funnel? Perfekt! Nur ein Wort von Dir genügt und wir stellen Deinen Marketing-Funnel live. Damit Deine Kunden und auch dein Wettbewerb grosse Augen machen kann.

Dein Marketing-Funnel ist bereit für den GoLive!

Full-Service. Inklusive aller Marketing Tools. Alles in einem Account.​​​​​​​​​​​​​​

Wir erstellen Deinen Marketing-Funnel für Dein Business.​​​​​​​

Nur Vorteile und unendliche Möglichkeiten!

Nicht nur für Marketing-Funnel.

Wir realisieren auch gern Deine Homepage oder Online-Shop. Stell uns einfach eine Anfrage und wir machen Dir ein Angebot.

BuilderAll Kunde

Du bist bereits Kunde bei BuilderAll? Brauchst aber Hilfe oder kommst nicht zurecht?

Kein Problem!


Gerne erstellen wir Deinen Marketing-Funnel. Dafür musst Du dich auch nicht nochmal neu registrieren. Alles bleibt wie es ist. Wir richten den Funnel in Deinem Account fix und fertig ein.


​​​​​​​​​​​​​​

einmalig*

99,- €

Networker

Du bist im Network Marketing und möchtest einen Marketing-Funnel den Du mit Deinem Team teilen kannst. Dann bist Du mit unserem "Networker-Paket" genau richtig. Teile Deinen FUnnel mit Deinem Team und verdiene ganz nebenbei Geld ohne den Fokus zu verlieren.


ALLE FEATURES/TOOLS



mtl.**

​​​​​​​44,90 €​​​​​​​

+ einmalig 59€*

Online Hero

Unser Bestseller

Werde ein ONLINEHERO!

Präsentiere Dich oder Dein Unternehmen oder Deinen Verein. Das ONLINEHERO-PAKET ist für alle die einen Funnel brauchen 


​​​​​​​

mtl.**

26,90 €

+ einmalig 79€*

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gestzl. MwSt von 19%

** BuilderAll-Preise auf die wir keinen Einfluss haben, diese werden auch gesondert  direkt mit BuilderAll abgerechnet.

Wir erstellen unsere Marketng-Funnel mit BuilderAll - Der innovativsten All-In-One-Marketing-Plattform überhaupt.

95% der Unternehmen haben zwar eine Webseite oder einen Online-hop, aber keinen Marketing-Funnel in Die Übersetzung ins Deutsche heißt „Trichter“. Dabei kannst Du Dir den Funnel im Marketing so vorstellen, dass innerhalb der obersten großen Öffnung des Trichters  Besucher Deiner Webseite landen. Das kann beispielsweise über eine Landingpage der Fall sein. Diese Besucher werden nun in den Funnel gleitet und können auf diesem Wege in Kunden verwandelt werden. Dabei verläuft der Weg dieser Besucher, also der Interessenten so, dass am Anfang des Funnels der Lead-Magnet gelegen ist und die Besucher dann innerhalb des Funnels bis zum letzten Produkt automatisch weitergeleitet werden. Ein Kunde, der innerhalb des Funnels den gesamten Prozess durch den Trichter durchlaufen hat, hat damit einen hohen Wert für Dich, der oftmals besser angesiedelt ist als die frischen Leads, die gerade erst im Funnel gelandet sind und möglicherweise nie zu festen Kunden werden. Dabei ist das Ziel vom Funnel im Marketing darin gelegen, dass Du zu Deinen Kunden eine starke Bindung aufbaust, dass Du Folgegeschäfte generierst und dass der Kunde letztlich aus verschiedenen Käufen bei Dir Vertrauen fasst und zum Stammkunden wird. Dabei konzentriert sich der Funnel im Marketing aber immer auch darauf, dass frische Leads generiert werden, denn die Neukundenakquise ist sowohl einer der schwierigsten wie auch teuersten Prozesse innerhalb des Marketing.


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Funnel zu nutzen.


Eine Variante des Funnels im Marketing liegt darin, dass der Kunde, der soeben einen Einkauf getätigt hat, nicht nur eine Dank-Nachricht für den Einkauf bekommt, sondern gleich weitergeleitet wird zu Produkten, die seinem gekauften Produkt thematisch entsprechen und deshalb noch zusätzlich gekauft werden können. Damit arbeitet der Funnel im Marketing bereits auf einem hohen Anspruch, denn hier wird das Cross-Selling mittels Funnel bedient. Werden Werkzeuge über den Funnel vertrieben, kann es in diesem Fall sinnvoll sein, dem Kunden nach dem Kauf eines bestimmten Werkzeugs nachfolgend ein Zubehör vorzustellen, das dann vielleicht sofort – vielleicht auch später nachfolgend – zusätzlich erworben wird.

Eine Alternative zu diesem Funnel liegt darin, dass dem Kunden vor dem eigentlichen kostenpflichtigen Angebot die Möglichkeit gegeben wird, ein Gratis-Angebot zu nutzen, um so einen ersten festeren Kontakt zu knüpfen und das eigentliche Geschäft einzuleiten. Das kann beispielsweise die Einladung zu einem für den potentiellen Kunden kostenlosen Event sein.


Warum benötigst Du einen Funnel?


Grundsätzlich gilt im Marketing oftmals die Meinung, dass es ausreichend sei, viele Leads zu sammeln. Das reicht aber für ein langfristiges, erfolgreiches Geschäft nicht aus. Zwar ist das Sammeln von Leads immer noch die bessere Alternative dazu, kein Listbuilding zu betreiben, allerdings ist in jedem Fall bei einer solchen Denkweise ein Optimierungsbedarf gegeben.

Es ist sehr ineffektiv, nur auf ein einziges Produkt zu setzen und dieses ohne einen Marketing Funnel verkaufen zu wollen. Besser ist es, einen Funnel aufzubauen, der beispielsweise aus unterschiedlichen Produkten besteht, die sich wiederum ergänzen und damit den Verkauf aufeinander aufbauend zu betreiben. Mit nur einem Produkt, das beispielsweise für 20 oder 30 Euro vertrieben wird, ist es relativ schwierig, langfristig erfolgreich zu sein und ein gutes Einkommen zu generieren. Ebenso schwierig ist es aber auch, einem Kunden ein Produkt zu einem Preis von beispielsweise 1.000 Euro zu verkaufen, ohne dass vorher ein Vertrauensaufbau und eine Beziehung zum Kunden aufgebaut wurde.

Hier ist immer ein Marketing Funnel sehr sinnvoll, durch den die Interessenten und Kunden geleitet werden und durch den sie sich bildlich betrachtet Stück für Stück nach oben stufen.

Dazu kann ein Marketing oder auch Sales Funnel sehr gute passive Einkommensströme generieren. Der Funnel ist an 24 Stunden am Tag und 365 Tagen im Jahr aktiv und arbeitet damit für Dich.

Der Funnel muss nur einmalig aufgesetzt werden und dabei sollte eine gewisse Relevanz vom Anfang bis zum Ende berücksichtigt werden, damit er für Dich danach arbeitet und Dir viel Arbeit abnimmt.


Wie profitierst Du vom Marketing Funnel?


Hast Du erst einmal einen Interessenten zu einem Kunden gemacht, dann ist es jetzt das Ziel, diesem Kunden, der nun genug Vertrauen zu Dir gefasst hat, dass er bei Dir einkauft, mehr zu verkaufen. Das bedeutet, dass Du tiefergehende und detailliertere Produkte, aufbauend auf dem Ersteinkauf, vielleicht auch größere und teurere Produkte an Deinen Erstkunden anbietest. Nimmst Du als Beispiel ein E-Book, das Du verkaufst, dann kann dieses eine E-Book nicht das komplette Wissen zu dem Thema bieten, das es behandelt. Die logische Folge ist, dass Du nun im nachfolgenden Schritt mit Cross- und Up-Sells arbeitest und den Funnel dahingehend arbeiten lässt, dass Dein Kunde die zusätzlichen E-Books bei Dir einkauft.

Das Up-Selling beinhaltet, dass Du dem Kunden nach dem ersten Produkt direkt ein zweites Produkt anbietest, das zum ersten, bereits gekauften, Produkt passt und das im Regelfall auch höherpreisig sein kann – was aber keine Pflicht für einen funktionierenden MarketingFunnel ist. Fast-Food-Ketten agieren hier am Schalter so, dass Sie dem Kunden nach dem Verkauf von Burger und Pommes noch ein Getränk oder ein Eis als Dessert anbieten. Hier bauen die Produkte aufeinander auf und sie haben auch eine Relevanz und im günstigsten Falle kann es sein, dass das zweite Produkt ein Problem löst, das mit dem ersten auftauchen kann.

In der Praxis kann dann innerhalb eines Onlinebusiness mit digitalen Produkten bedeuten, dass Du als Lead-Magnet ein kostenloses Video nutzt. Du verkaufst nun ein E-Book zu einem Preis von 30 Euro. Nachfolgend bietest Du im Funnel einen Videokurs an, der einen Preis von 197 Euro hat. Hat der Kunde all dieses gekauft, könntest Du nun so vorgehen, dass Du ihm nun – vor dem Hintergrund des Vertrauens, das er Dir bereits geschenkt hat – nun ein Privatcoaching anbietest, das einen Preis von 1.000 Euro hat.

Der Vorteil liegt hier darin, dass Du zunächst ein Produkt zu einem überschaubaren Preis von 30 Euro verkauft hast und mittels Funnel und Cross- sowie Up-Sells nun den Kunden zu einem Produkt mit einem Produktpreis von 1.000 Euro führst. Hier arbeitet dann der Funnel für Dich. Vorteilhaft beim Funnel ist, dass Du ihn so gestalten kannst, dass der Kunde, nachdem er beispielsweise das angebotene Up-Sell abgelehnt hat, nun noch auf ein Down-Sell-Angebot weitergeleitet werden kann. Das ist dann ein preiswerteres Alternativprodukt oder Du bietest alternativ im Funnel nun folgend für das für den Kunden eigentlich interessante Produkt einen Ratenzahlungsvorschlag an.

Nutzt Du den Funnel im Beispiel des E-Book beispielsweise nicht, dann kann es sein, dass Dein Kunde – weil das erste E-Book ja nicht das komplette Thema abdeckt – nun zur weiteren Informationseinholung zum Wettbewerb geht, hier thematisch ähnliche und aufbauende E-Books sucht und für Dich als Kunde damit verloren ist.

Der Kundenwert wird mittels Funnel optimiert

Ein wichtiger Vorteil des Funnels liegt für Dich darin, dass der Wert jedes einzelnen Kunden für Dich immer weiter steigt. Kauft der Kunde lediglich Dein angebotenes E-Book, zahlt er einen Preis von 30 Euro. Bietest Du ein Up-Sell mittels Funnel an, dann kannst Du selbst dann, wenn nur 10 Prozent der Kunden diesem Funnel folgen, Deinen Umsatz deutlich erhöhen. Jeder einzelne dieser Kunden wird für Dich mit jedem Kauf wertvoller.

Warum es ohne Marketing-Funnel nicht geht. Ehrlich!

Wir realisieren auch gern Deine Homepage oder Online-Shop. Stell uns einfach eine Anfrage und wir machen Dir ein Angebot.

Komm in unseren ONLINE-HERO-CLUB​​​​​​​